Lokale Führer über die besten Sehenswürdigkeiten von Tiflis

deutschee Touristen wissen aus erster Hand über die Gastfreundschaft und Großzügigkeit der Einheimischen in Georgien Bescheid. Deshalb ist es nicht so schwierig, unter den Einheimischen in Tiflis einen deutschesprachigen Führer zu finden. Es ist gut, wenn der Führer jemand aus der älteren Generation ist. Es sind erwachsene, aufgeschlossene Menschen, sie lieben ihre Stadt, kennen jede Straße und können Ihnen wirklich interessante Fakten über die Geschichte der georgischen Hauptstadt erzählen.

Nicht nur historische und architektonische Sehenswürdigkeiten sind in Tiflis von Interesse, sondern zum Beispiel auch die nationale Küche. Ein Führer der Einheimischen, der deutsche spricht, wird Ihnen erzählen und an seinem Beispiel zeigen, wie in Georgien Wein hergestellt und Khachapuri geformt wird. Die Besichtigungen können auf dem Territorium der Keller berühmter Winzer von Tiflis stattfinden.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Sie nach einem Besuch in Tiflis nicht verpassen dürfen, gehören

  • Schwefelbäder im Abanotubani-Viertel;
  • die felsige Schlucht und der Wasserfall im Stadtzentrum;
  • der Platz von Wakhtang Gorgasali;
  • die Fussgängerstrasse von Shardeni;
  • die Aussichtsplattform und die Metekhi-Kirche;
  • die Seilbahn und Narikala;
  • das Denkmal "Mutter von Georgien";
  • der Stadtteil Sololaki;
  • der Platz der Freiheit;
  • das Marionettentheater;
  • die Brücke des Friedens und der malerische Rike-Park;
  • die Kathedrale;
  • die Aussichtsplattform auf dem Mtatsminda-Berg;
  • das Museum für Kulturerbe;
  • Lisi-See;
  • der Stausee, im Volksmund Tiflis-Meer genannt;
  • Mtskheta;
  • Signagi.

Attraktionen in Tiflis sind überall zu sehen. Sie können einfach maßvoll durch die Stadt spazieren und sich historische Stätten, farbige Glasfenster und Skulpturen anschauen. Aber der Führer in Form eines gastfreundlichen Einheimischen der georgischen Hauptstadt zeigt nicht nur die wichtigsten touristischen Ziele, sondern rundet die Reise auch mit interessanten Fakten ab.

Nach der Highlight-Tour durch die historischen Denkmäler können Sie in die Nachbarstädte fahren, zum Beispiel nach Kachetien oder Vardzia. Auf diese Weise können sich Touristen ihre allgemeine Meinung über das gastfreundliche Georgien bilden.

Tiflis ist eine Stadt mit vielen Gesichtern. Wenn das Zentrum von architektonischem Erbe verschiedener Stile umgeben ist, ist die Umgebung voller malerischer Winkel und Naturdenkmäler. Touristen können an Touren zu Höhlen und alten Tempeln, Klöstern oder Mineralquellen des Borjomi Resort.

teilnehmen.
Excurzilla-Hilfszentrum
Unser Kundendienstteam ist 24/7 verfügbar