Aufregende Spaziergänge mit einem privaten Führer in Melbourne

Der Charakter dieser modernen, lebendigen, jungen Stadt wird zu 100% durch den Lieblingssatz ihrer Bürger beschrieben - "keine Sorgen". Hier möchte man am liebsten alle Probleme vergessen - und stattdessen durch modische Galerien schlendern, sich gastronomischen Touren hingeben und in "geheimen" Bars interkulturelle Bekanntschaften knüpfen.

Exkursionen auf deutsche in Melbourne

Melbourne vermittelt ein gesegnetes Gefühl von Freiheit, Raum und Licht. Die Stadt ist viermal größer als Moskau, aber nur 5 Millionen Menschen leben hier - die Hälfte davon in den Vorstädten. Aber was die Ausflüge betrifft, so geht es zunächst einmal in die "City" - das Geschäftszentrum der Stadt, in dem viktorianische Gebäude und Wolkenkratzer malerisch kombiniert werden.

Sightseeing-Touren mit einem privaten Führer in Melbourne beinhalten in der Regel den Besuch der folgenden Orte:

  • Royal Botanical Gardens, die anderthalb Jahrhunderte alt sind;
  • Beobachtungsdeck unter Eureka Tower, einer der höchsten in Australien;
  • Federation Square mit seinen "Scherben"-Gebäuden;
  • Chinatown (eines der ältesten im Land);
  • ein altes Gefängnis mit der Totenmaske eines berühmten Verbrechers aus dem 19. Jahrhundert, Ned Kelly;
  • eine Meeresbucht in der St. Kilda-Gebiet;
  • der größte offene Markt auf der Südhalbkugel (hier können Sie Souvenirs zu guten Preisen kaufen);
  • Captain Cook's Haus, etc.

Bei Ausflügen mit einem persönlichen Führer vergessen Sie nicht, einen Toast mit Vegemite-Paste zu essen, die aus Hefeextrakt hergestellt wird. Die lokale Küche ist eine weitere gute Möglichkeit, in den Geist der ersten Stadt Australien einzutauchen, die von freien Menschen gegründet wurde.

Führungen in anderen Städten ansehen: Healesville, Adelaide, Katoomba, Brisbane, Airlie Beach, Perth, Gold Coast, Broome, Cairns, Victor Harbor, Yulara, Fremantle, Hobart, Sydney, Port Douglas, Queensland

Excurzilla-Hilfszentrum
Unser Kundendienstteam ist 24/7 verfügbar